Mitarbeiter Kunstwerk Gruppenfoto
Unser Team

Mitarbeiterstimmen

„Durch flexible Arbeitszeiten lassen sich Familie und Beruf gut organisieren.“
- Dr. Johannes Salb, Honorarwesen und Controlling -

„Ich bin nach 13 Jahren Bauleitung hierher, weil ich nicht nur ein Glied in der Kette sein wollte, sondern das Rad in der Hand haben will.“
- Tobias Schmickl, Stellvertretender Abteilungsleiter Bau -

„Meine Tür ist immer für meine Mitarbeiter/-innen geöffnet.“
- Michael Miller, Inhaber -

Unsere Mitarbeiter/-innen

Das Ingenieurbüro Miller ist in 4 Abteilungen unterteilt: Kläranlagen, Verfahren, Infrastruktur und Bau sind die Kernkompetenzen des Büros.
Aktuell sind rund 50 Mitarbeiter/-innen im Ingenieurbüro Miller beschäftigt. Hinzu kommen 2 Werkstudenten/-innen.
Rund 30 Ingenieure/-innen aus den verschiedensten Fachrichtungen (Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Chemie, Umwelt, Architektur, Geoinformatik, Vermessung und Wasserwirtschaft) sind in der Lage, komplexe Bauwerke wie große Klärwerke vollständig im Ingenieurbüro Miller zu erbringen.

Unsere Mitarbeiter/-innen sind die Basis für ein erfolgreiches Arbeiten. Das Ingenieurbüro Miller legt daher viel Wert auf ein gutes und familiäres Arbeitsklima.

Den aktuellen Stand des jährlichen Stadtradelns findet man hier:

Arbeiten im Ingenieurbüro Miller

Wir wollen, dass Arbeit und Privatleben in einem ausgewogenem Verhältnis zueinander stehen. Freizeit und Familie sind wichtig, Arbeit aber auch. Dass dies funktioniert, leben wir im Ingenieurbüro Miller seit Jahren vor.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, "Mobiles Arbeiten", Teilzeit oder auch die Möglichkeit auf Sabbaticals.

Wenn Sie mit dem Auto zu uns kommen, haben wir genügend eigene Parkmöglichkeiten inkl. E-Ladestationen. Den täglichen Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurückzulegen, wird von der Geschäftsleitung unterstützt. Daher gibt es auch bereits 21 Job-Bikes - alle zusätzlich zum Gehalt.

Im Büro gibt es kostenfreie Getränke (u.a. den besten Espresso im Nordosten Nürnbergs) und frisches Obst sowie eine immer offene Tür für Gespräche.

Betriebsausflüge und Weihnachtsfeiern sowie gemeinsame Sportveranstaltungen wie Badminton oder der B2Run fördern das Betriebsklima.

Interessiert? Kommen Sie zu uns!